--- Insellaeufer.de --- Insellaeufer.de --- Insellaeufer.de --- Insellaeufer.de --- Insellaeufer.de ---
__________________________________________________________________________________________________

3. Hallig Hooge-Lauf (10 km)
(15. Mai 2004)

Von Reinhard Brüsch

„Hallig Hooge, noch nie gehört oder wo liegt das denn ?" So lautete die Frage meiner Lauffreunde - bzw. Arbeitskollegen. Dabei ist es doch so einfach. Die faszinierende Welt der Halligen ist eine nordfriesische Inselgruppe zwischen Föhr und Nordstrand (Westküste Schleswig Holstein). Meist nicht eingedeichte Marschinseln im Wattenmeer. Die Gehöfte sind auf Warften (künstlichen Erdhügeln) gebaut und dadurch sturmflutsicher angelegt. Hallig Hooge, die Königin der Halligen, ist 5,6 qkm groß und damit nach Langness die zweitgrößte Hallig im Nationalpark des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeeres. Auf Hallig Hooge gibt es 9 Warften.

Der Start erfolgte pünktlich um 12.15 Uhr am Fuße der Hanswarft. Hier befindet sich das Heimatmuseum, der Königspesel, eine Friesenstube aus dem 18. Jahrhundert. Der Lauf führte nordwestlich zur Westerwarft (reichlich Wind von vorne) und weiter über den Deich zur Schleuse, vorbei an der Kirchwarft. Sehenswert sind die Inselkirche und der Halligfriedhof. Weiter zur Ockelützwarft, wo es dann in die 2. Runde ging.

Unter den 70 gemeldeten Läufer/innen kamen nur 41 ins Ziel. Einige jugendliche Starter, die auf der Hallig Urlaub machten, hatten wohl den starken Gegenwind nicht eingeplant und sind nach der 2. Runde ausgestiegen. Alle übrigen Insel- Dauer- Marathonläufer haben diesen Lauf einfach genossen. Bei eigentlich optimalen Laufbedingungen wurde die Bestmarke nicht unterboten. Schnell war der Lauf ausgewertet, Siegerehrung mit Verlosung eines Wochenendurlaubs wurde unter den Teilnehmern ausgelost. Danach wurden noch bei Wasser, Tee und und einem Flens Lauftipps und Gespräche über die schönsten Läufe ausgetauscht.

Danke an den Veranstalter der LAV Husum und den Touristikverein Hallig Hooge.

_____________________________________________________________________________________________

zurück zu insellaeufer.de


Anregungen, Ergänzungen und Korrekturen bitte an meine Emailadresse Sebastian.Luning@gmx.net
Sebastian Lüning, Bürgerwohlsweg 53, 28215 Bremen, Tel. 0421-2428 887